Kochbuch Rezepte

aus

 Ostfriesland

 

 

     
   Backen  

 

   Neejahrs-Koken Kuchen

   Speckendicken

   Pastorenkuchen

   Ostfriesentorte

   Puffert un Pern

   Moor-Brötchen

   Mehlpütt-Dampfnudeln

   Jobeer-Koken Kuchen

   Moor-Schwarzbrot

 

 
     
   Startseite  
 

 Ostfriesland Rezepte

    Backen Rezepte

    Eierspeisen Rezepte

    Eintopf-Rezepte

    Fischgerichte Rezepte

    Fleischgerichte

    Getränke & Tee

    Suppen Rezepte

    Zutaten

 
     

Neejahrskoken - Rullerkes - Krullerkes Ostfriesland

 
           
zurück - Backen und Rezepte So leicht Kcal Zeit Kosten Bewertung
120 Kochbuch Rezepte Das Kochbuch-Rezept kostet...

Neejahrskoken / Rullerkes / Krullerkes  -  Neujahrskuchen

 

     

Zutaten:

500g

175g

1/4 l

1

200g

2 TL

1 TL

 

Mehl

Butter

heißes Wasser

Ei

Zucker oder Kandis

Zimt

Anis

Zubehör: Ein ostfriesisches Waffeleisen.

 

Neujahrskuchen, noch im Waffeleisen.

©Theesfeld/pixelio.de

 

 

Ähnliche Gerichte, empfehlenswert...

Pastorenkuchen Sandkuchen Mürbekuchen Torte


Zubereitung:

Backrezepte - Backrezepte aus Ostfriesland

Neejahrskoken (Rullerkes) oder auch Neujahrskuchen werden in Ostfriesland zwischen Weihnachten und Neujahr gebacken. Da es sich bei den Neujahrskuchen um sehr haltbares Gebäck handelt, backt man davon gleich eine größere Menge.

 

Das hat einen einfachen Grund. Sylvester und Neujahr wollen auch vorbereitet sein. Ab dem Neujahrstag und in der darauf folgenden Woche erwartet man viel Besuch von Nachbarn, Freunden und Kollegen. Niemand erwartet, dass "groß aufgefahren" wird. Wichtig sind die Neujahrskuchen - deren Qualität man entsprechend würdigen muss, um nicht unhöflich zu erscheinen - weil jeder sie in dieser Zeit im Hause hat. Dazu gibt es Ostfriesen-Tee und danach den üblichen Neejahrsschluck.

 

 

Backrezepte - Backrezepte aus Ostfriesland

Der Zucker muss in 1/4 Liter heißem Wasser aufgelöst werden. Das Wasser abkühlen lassen.

 

Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen, abkühlen lassen, langsam Zuckerwasser, Ei und die Gewürze hinein geben.

 

  Den Teig 2 Stunden ruhen lassen.

 

Das ostfriesische Waffeleisen erhitzen,  esslöffelweise Teig auf die Platte geben und zu kleinen dünnen Waffeln ausbacken. Aus den Waffeln müssen sofort kleine Röllchen (Rullerkes) geformt werden. (Sind die Waffeln erst erkaltet, brechen sie sehr leicht). Man kann die Neujahrskuchen in Plastiktüten und Blechdosen gut aufbewahren.

Backrezepte - Backrezepte aus Ostfriesland

       
       

 


 

 

 

 Aktuell

   Fleisch-Rezepte

 
 Rezepte

   Bachrezepte

   Fisch Rezepte

   Eintopf Rezepte

   Richtig bewerben!

 
 Einfach kochen
   Ostfriesland
 
 Infos Kochen

   Zeitaufwand

   So viel Kalorien...

   Das kostet...

   Wie viel Gäste...

 
 Einfach kochen

   Kochen & Backen

   Einfache Rezepte

 


Impressum - Disclaimer