Kochbuch Rezepte

aus

 Ostfriesland

 

 

     
   Startseite  
 

 Ostfriesland Rezepte

    Backen Rezepte

    Eierspeisen Rezepte

    Eintopf-Rezepte

    Fischgerichte Rezepte

    Fleischgerichte

    Getränke & Tee

    Suppen Rezepte

    Zutaten

 
     
     
   Zutaten Rezepte  
 

   Eier-Zutaten Rezepte

   Kartoffeln-Zutaten

   Knoblauch-Zutaten

   Mehl Zutaten

   Speiseöl Zutaten

   Pfeffer Zutaten

   Salz Zutaten

   Zucker Zutaten

   Zwiebeln Zutaten

 

 

 

Pfeffer, schwarzer Pfeffer, grüner Pfeffer ...

zurück - Backen und Rezepte So leicht Kcal Zeit Kosten Bewertung
  Kochbuch Rezepte  

Pfeffersorten: Schwarzer Pfeffer, weißer und grüner Pfeffer

 

     

Das ist Pfeffer:

Schwarzer Pfeffer wird unreif geerntet und dann getrocknet. Dadurch werden die Früchte schwarz.

 

Beim weißen Pfeffer bleibt die Frucht länger an der Pflanze. Durch eine spezielle mechanische Behandlung erhält der Pfeffer seine weiße Farbe.

 

Grüner Pfeffer wird unreif geerntet, wird in Salzlake eingelegt oder gefriergetrocknet und behält dadurch seine Farbe.

 

 

 

Bilder: wikipedia.org

 

 

Die besten Rezepte:
Fleisch Rezepte Eintopf-Gerichte Fisch Gerichte Backen Rezepte
Putenschnitzel Rezepte. Schnitzel und Braten, Grillen und Gegrilltes. Backrezepte Krabben und Kartoffeln. Grünkohl mit Pinkel Rezepte

Backrezepte - Backrezepte aus Ostfriesland

 

Der echte Pfeffer, Pfefferstrauch, schwarze Pfeffer oder kurz Pfeffer (Piper nigrum) ist eine Pflanze aus der Familie der Pfeffergewächse (Piperaceae), deren Früchte ein durch das darin enthaltene Alkaloid Piperin scharf schmeckendes Gewürz liefern.

 

Die Pfefferpflanze ist eine ausdauernde holzige Kletterpflanze, die an Bäumen emporwächst und rund zehn Meter hoch werden kann. In der Kultur hält man die Pflanze üblicherweise auf einer Höhe von 3–4 m. Die kleinen, unauffälligen Blüten stehen in ca. 10 cm langen Ähren mit 50–150 Einzelblüten, die bei kultiviertem Pfeffer, anders als bei Wildsorten, zum größten Teil (bis zu 90 %) zwittrig sind.

Nach Befruchtung entwickeln sich in typischerweise 8 bis 9 Monaten reife Früchte (Steinfrucht). Von einer Pfefferpflanze kann zweimal jährlich Pfeffer geerntet werden; die Pflanzen bleiben bis zu 30 Jahre ertragreich. Quelle: Wikipedia.org Autoren

Backrezepte - Backrezepte aus Ostfriesland

 


 

 

 

 Aktuell

   Fleisch-Rezepte

 
 Rezepte

   Bachrezepte

   Fisch Rezepte

   Eintopf Rezepte

   Richtig bewerben!

 
 Einfach kochen
   Ostfriesland
 
 Infos Kochen

   Zeitaufwand

   So viel Kalorien...

   Das kostet...

   Wie viel Gäste...

 
 Einfach kochen

   Kochen & Backen

   Einfache Rezepte