Kochbuch Rezepte

aus

 Ostfriesland

 

 

     
   Startseite  
 

 Ostfriesland Rezepte

    Backen Rezepte

    Eierspeisen Rezepte

    Eintopf-Rezepte

    Fischgerichte Rezepte

    Fleischgerichte

    Getränke & Tee

    Suppen Rezepte

    Zutaten

 
     
     
   Zutaten Rezepte  
 

   Eier-Zutaten Rezepte

   Kartoffeln-Zutaten

   Knoblauch-Zutaten

   Mehl Zutaten

   Speiseöl Zutaten

   Pfeffer Zutaten

   Salz Zutaten

   Zucker Zutaten

   Zwiebeln Zutaten

 

 

 

Öl - Speiseöl

zurück - Backen und Rezepte So leicht Kcal Zeit Kosten Bewertung
100 g 900 Kochbuch Rezepte  

Öle und Speiseöle in der Küche beim Kochen

 

     

Öle:

In Rezepten verwendet man meist Sonnenblumenöl oder Rapsöl. Diese Speiseöle sind preiswert und recht zuträglich für die Gesundheit.

 

Für das Kochen kann man auf viele verschiedene Öle zugreifen. Beim Kuchenbacken sollte man auf Öle wie Olivenöl verzichten, da der Eigengeschmack sich zu stark durchsetzt.

 

Für Salate sollte man auf bessere Öle wie Maiskeimöl usw. zurückgreifen. Sie sind geschmacklich sehr gut.

 

Wer frittiert, sollte auf spezielle Öle zurückgreifen, die eine höhere Hitze vertragen.

  Pflanzenöle in der Küche. Knoblauch in Pflanzenöl eingelegt.

Knoblauch in Pflanzenöl eingelegt. Das Öl nimmt den typischen Geruch des Knoblauchs auf.

 

 

Gerichte, empfehlenswert...

Snirtjebraa Sahneschnitzel Rull in Suur Steak
Putenschnitzel Rezepte. Schnitzel und Braten, Grillen und Gegrilltes. Stampfkartoffeln mit Zwiebeln, Sauerkraut und Speck Krabben und Kartoffeln.

Grünkohl mit Pinkel Rezepte

 


Weitere Informationen über Öle:

Backrezepte - Backrezepte aus Ostfriesland

Pflanzenöle (pflanzliche Öle) zählen zu den Fetten und fetten Ölen, welche aus Ölpflanzen gewonnen werden und im Gegensatz zu den ätherischen Ölen Fettflecken auf Papier hinterlassen. Ausgangsstoffe zur Herstellung von Pflanzenöl sind Ölsaaten, bzw. Ölfrüchte. In den Saaten bzw. Früchten kommt das Öl in Form von Lipiden vor. Der Unterschied zwischen Ölen und Fetten ergibt sich nur aus der jeweiligen Konsistenz bei unterschiedlichen Temperaturen. Diese basieren auf der Anzahl von Bindungen auf der molekularen Ebene. Chemisch gesehen bestehen Öle aus Triglyceriden. Nach dem Anteil an ungesättigten Fettsäuren unterscheidet man zwischen nichttrocknenden (Bsp. Olivenöl), halbtrocknenden (Bsp. Soja- oder Rapsöl) und trocknenden Ölen (Bsp. Lein- oder Mohnöl).

 

 

Pflanzenölsorten

Quelle: Wikipedia.org Autoren

Backrezepte - Backrezepte aus Ostfriesland


       
       

 


 

 

 

 Aktuell

   Fleisch-Rezepte

 
 Rezepte

   Bachrezepte

   Fisch Rezepte

   Eintopf Rezepte

   Richtig bewerben!

 
 Einfach kochen
   Ostfriesland
 
 Infos Kochen

   Zeitaufwand

   So viel Kalorien...

   Das kostet...

   Wie viel Gäste...

 
 Einfach kochen

   Kochen & Backen

   Einfache Rezepte